Beratung / Coaching / Mentaltraining
Erstgespräch

Zunächst vereinbaren wir telefonisch einen Termin zu einem Erstgespräch. Wenn Sie möchten innerhalb der nächsten drei Wochen.
In diesem Gespräch haben Sie die Gelegenheit, mir ihr Anliegen zu schildern und sich einen Eindruck von mir und meiner Arbeit zu verschaffen.
Ich mache mir ein Bild von Ihrer Lebenssituation und gebe Ihnen eine erste Rückmeldung über die Möglichkeiten, die uns zur Verfügung stehen, die von Ihnen genannten Ziele zu erreichen. Hier wird sich herausstellen, ob am ehesten eine psychologische Beratung, ein Coaching oder ein Training sinnvoll ist. Unter Umständen zeichnet sich hier auch eine Indikation für eine psychotherapeutische Behandlung ab.

Dauer

Die Dauer und Häufigkeit der psychologischen Gespräche (egal ob Beratung, Coaching oder Training) ist natürlich abhängig von Ihrer persönlichen Ausgangslage und Zielsetzung. Und selbstverständlich auch von der Dringlichkeit Ihres Anliegens.

Psychotherapie
Erstgespräch

Zunächst vereinbaren wir telefonisch einen Termin zu einem Erstgespräch. Wenn Sie möchten, können Sie innerhalb der nächsten drei Wochen einen Termin bekommen. In diesem Gespräch haben Sie die Gelegenheit, mir ihr Anliegen zu schildern und sich einen Eindruck von mir und meiner Arbeit zu schaffen. Ich mache mir ein Bild von Ihrer Problematik und gebe Ihnen eine erste Einschätzung.

Probesitzungen / Diagnostikphase

Normalerweise bewilligen private Krankenkasse/ Beihilfe vier weitere sogenannte probatorische Sitzungen. Hierbei sammeln wir gemeinsam Informationen zu Ihrer Problematik und deren Entstehungsgeschichte. In dieser Diagnostikphase ist es meine Aufgabe festzustellen, ob eine behandlungsbedürftige psychische Störung vorliegt, sowie einen individuellen Therapieplan zu erstellen.
Wenn sie dann eine Therapie bei mir durchführen möchten, dann stelle ich bei Ihrer Krankenkasse den Antrag auf Psychotherapie. Sobald die Kostenzusage der Krankenkasse vorliegt, können wir mit der Behandlung beginnen.

Therapiedauer und -inhalte

Die Dauer der Behandlung ist von der Art und Ausprägung Ihrer Problematik abhängig. Die Termine finden in der ersten Therapiephase normalerweise einmal wöchentlich statt und dauern 50 Minuten. In der Regel kommt es bereits nach wenigen Wochen/ Monaten zu einer spürbaren Besserung der Beschwerden und einer Verbesserung Ihrer Lebensqualität.

Um die zu Therapiebeginn ins Auge gefassten Ziele zu erreichen ist es wichtig, bisherige Muster und Denkweisen zu benennen, sich Ängsten zu stellen und neue Verhaltensweisen auszuprobieren.

Therapieende

Die positiven Veränderungen sollen langfristig in Ihrem Leben etabliert werden. Hierfür werden die Abstände zwischen den Sitzungen schrittweise vergrößert.